Mozart Volksschule Gersthofen



Beratungsnetzwerk

 


Das Beratungsnetzwerk der Mozart- Grundschule Gersthofen

Zum Gelingen schulischer Bildung trägt vieles bei. Manchmal kommt es in der Entwicklung eines Schülers zu Problemen im Lernen oder im Verhalten. Wir legen großen Wert darauf, die Eltern und ihr Kind in solch einem Fall durch ein professionelles Beratungsangebot zu unterstützen:

  • Die Lehrerin als erste Ansprechpartnerin

Die Klassenlehrerin bzw. die Fachlehrerin kennt Ihr Kind am besten. Bitte wenden Sie sich bei Problemen als erstes an sie. Sie empfiehlt Fördermöglichkeiten und informiert Sie über weitere Schritte, falls eine Beratungsfachkraft hinzugezogen werden soll.

 

  • Die Beratungslehrerin

Die Beratungslehrerin berät Sie vor allem bei allgemeinen und speziellen Fragen der Schullaufbahn und bei Fragen rund um das Lernen und Leisten, z.B. bei Problemen im Arbeitsverhalten oder bei plötzlichem Leistungsabfall.

Beratungslehrerin Frau Julia Eckert,  GS Meitingen, Tel. 08271 2188 schulberatung.eckert@gmx.de
  • Schulpsychologische Beratung

Die Schulpsychologin führt eine vertiefte Diagnostik bei Lern-, Leistungs- und Verhaltens-problemen durch.

Für unsere Schule ist ab sofort Schulpsychologin Frau Barbara Stückler zuständig. Sie ist zu erreichen an der GS + MS Neusäß Am Eichenwald,  Telefonsprechzeit Donnerstag, 8.45 - 9.45 Uhr, Tel. 0821 -454441-46

Schulpsychologin und Beratungslehrerin können Sie selbstverständlich auch über die Klassenleitung Ihres Kindes anfordern.

Informationen Schulpsychologie hier anklicken

  • Die Jugendsozialarbeit

Auch die Jugendsozialpädagogin steht für Gespräche zur Verfügung. Wenden Sie sich an sie, wenn es um Beratung und Informationen bei Erziehungsfragen, Vermittlung gezielter Hilfsangebote und Unterstützung in Notlagen geht.

Jugendsozialarbeit an unserer Schule: Frau Renata Gantioler, Tel. 298 252 26, Bürozeit Montag bis Donnerstag von 9.15 – 13.15 Uhr

Informationen von Frau Gantioler finden Sie unter "Schulgemeinschaft / Schulsozialarbeit"


Alle Gespräche mit den Beratungsfachkräften finden unter Wahrung der Schweigepflicht statt.

 

 

 

 

 

vorherige Seite: Schulweghelfer  Nächste Seite: Mittagsbetreuung